News, das kommt...

Hier gibt es aktuelle Neuigkeiten rund um den Treff.

Der Jugendtreff bleibt vom 19.12.18-06.01.19 geschlossen. Wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

Babysitter-Kartei

KOMMEN, GUCKEN, AUSWÄHLEN

Ab sofort können interessierte Eltern bei uns im Haus nach einem geeigneten Babysitter, bzw. einer geeigneten Babysitterin Ausschau halten. Wir haben eine kleine Kartei angelegt, in der sich unsere zu vermittelnden Babysitter/innen vorstellen.

Sie brauchen nur während unserer Öffnungszeiten im Jugendtreff vorbeizukommen und zu schauen, ob sich eine geeignete Person für ihr Kind darunter befindet. Wir stellen dann den Kontakt her und stehen für Fragen oder bei auftauchenden Problemen zur Verfügung.

Café Kinderwagen in den Räumlichkeiten des Jugendtreffs

- ERZÄHLEN, SPIELEN, LERNEN, (BE)GREIFEN, WIEGEN -

Dieses Angebot der Gemeinde Wadersloh und des Kreises Warendorf findet jeden Mittwoch zwischen 9.30 - 11.00 Uhr in unseren Räumlichkeiten statt.

Alle Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern sind herzlich willkommen einfach mal reinzuschauen, ohne Verbindlichkeit oder Anmeldung. Geleitet wird das Angebot von der Hebamme Katharina Polowinez und der pädagogischen Fachkraft Karen Schneider.

 

Das war...

Beim Kooperationsworkshop "Wir bauen Vogelfutterhäuschen" war Herkunft kein Thema

Dreizehn Kinder im Alter von 8-11 Jahren nahmen an dem Kooperationsprojekt "Wir bauen Vogelfutterhäuschen" der Flüchtlingsbetreuung der Gemeinde Wadersloh und des Jugendtreffs Villa Mauritz teil. Geleitet wurde das Projekt von Rieke Stuckenschnieder, die derzeit ein Bundesfreiwilligenjahr bei der Gemeinde absolviert.

Die Mädchen und Jungen trafen sich an zwei Nachmittagen im Jugendtreff zum Schleifen, Schrauben und Malen. Alle waren mit Begeisterung bei der Arbeit und die fertigen Kunstwerke können sich wirklich sehen lassen. Jedes wurde ganz individuell gestaltet und zum Schluss mit Klarlack witterungsbeständig lackiert. Bei all der "Schufterei" kam das Spielen jedoch nicht zu kurz. Während der kleinen Pausen ließen sich die Kids die bereitgestellten Plätzchen schmecken und nutzten das große Gesellschaftsspieleangebot des Jugendtreffs. Hier war es egal, ob "Flüchtlingskind" oder nicht, jeder fand jemandem zum Spielen und alle hatten eine Menge Spaß.

Fotos hier!

Lichterzauber 2108 im Jugendtreff Villa Mauritz

Über 80 große und kleine Gäste waren der Einladung gefolgt und genossen bei Sekt und Süppchen, bzw. Saft und Würstchen ein wunderbar anzuhörendes Harfenspiel und spannende Erzählungen. Die Märchenerzählerin Simone Warken aus Bielefeld hatte sich vier unbekannte Märchen, zwei für Kinder und zwei für Erwachsene, ausgesucht und präsentierte sie nach ihrem Harfenintro. Selten ist es so still und andächtig im Jugendtreff Villa Mauritz gewesen. In weihnachtlichem Ambiente verfolten viele Gäste nicht nur ein Märchen.

Fotos hier!

Riesenspaß bei Halloweenparty im Jugendtreff

Die diesjährige Halloweenparty im Kindercafé wurde gemeinsam mit den Kindern der Kolpingjugend Wadersloh gefeiert. Jugendtreffleiterin Anja Carré hatte von der Raumnot der Kolpingjugend erfahren und sogleich eine Kooperationsveranstaltung für die Halloween- begeisterten Kinder angeboten. Durch die „partyüblichen Umräummaßnahmen“ gab es genug Platz für die über 40 verkleideten Kinder. Durch die Verdunkelung des Treffraumes kamen die Discolichter so richtig zur Geltung und animierten nicht nur die Kinder sondern auch die Betreuer und Betreuerinnen zum Tanzen. Im Billardraum konnten neben Billard auch unterschiedliche Gesellschaftsspiele gespielt werden. Für die Untoten, Teufel, Vampire und Gespenster, die zwar verkleidet aber nicht geschminkt waren, bot die Leiterin des Hauses ihr „künstlerisches Talent“ an und vervollständigte das Kostüm mit dem dementsprechenden Makeup. Ihre Mitarbeiterinnen versorgten die Kinder mit Speis und Trank und die Betreuer der Kolpingjugend übernahmen die Anleitung der Kostümprämierung und der Gemeinschaftsspiele. So wurden aus einem Vampir eine in Klopapier gewickelte Mumie und die beste Stopp-Tänzerin ausfindig gemacht. Highlight war wie jedes Jahr der Kostümwettbewerb, der bei einer so großen Anzahl an toll verkleideten Kindern keine leichte Aufgabe war. Schließlich konnte sich die Jury aber doch auf drei kostümierte Kids einigen und kleine Preise inkl. Urkunde fanden ihre Besitzer. Es war eine rundum gelungene Party, mit ein bisschen Grusel und ganz viel Spaß.

Fotos hier!

Leinwandworkshop im Jugendtreff

Bunter Workshop im Jugendtreff Drei Tage lang konnten 13 Teilnehmer/innen beim Leinwandworkshop im Jugendtreff ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Nach einer kleinen Einführungsrunde, bei der unterschiedliche Bilder der Leiterin des Hauses gezeigt und Techniken besprochen wurden, suchten sich die zwölf Mädchen und ein Junge ihre Leinwände aus. Im Anschluss erzählten die Teilnehmer/innen, wie sie ihre Leinwände gestalten möchten und holten sich den einen oder anderen Tipp ab. Die ersten begannen damit, die Leinwände großflächig mit der Schwämmchentechnik zu bearbeiten, andere zeichneten in groben Zügen ihre Motive auf die Leinwand oder pausten diese auf Folie ab um sie im Anschluss mit dem Tageslichtprojektor auf die Leinwand zu projizieren. Nach und nach begannen dann alle, ihre Leinwände mit Acrylfarbe bunt zu gestalten. Es entstand eine Vielfalt an unterschiedlichen Bildern und Motiven, von Häschen auf einer Wiese, Eigenportraits, springenden Delfinen oder Rentieren bis hin zu abstrakter Kunst. Alle gaben sich viel Mühe und ihre Kunstwerke können sich wirklich sehen lassen.

Fotos hier!

Wieder viel Spaß beim Schlaffest!

Von Dienstag auf Mittwoch fand in diesem Jahr das Zweite Schlaffesten für die 6-10 Jährigen in den Räumlichkeiten des Jugendtreffs Villa Mauritz statt. Um 17.00 Uhr öffneten die Mitarbeiterinnen für ihre kleinen Gäste das Haus und hießen sie herzlich willkommen. Das Übernachtungsangebot war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Die Kinder konnten in zwei Räumen ihre Schlafplätze herrichten und es sich gemütlich machen. Im Anschluss gestalteten sie unterschiedliche Herbstdeko und genossen noch ein wenig das trockene Wetter beim Spielen im Freien. In großer Runde wurde dann gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen zu Abend gegessen. Im Anschluss machten sich schon mal alle "Bett-geh-fertig" um es sich auf den Sofas bequem zu machen. Gemeinsam verfolgten sie dann die spannende Geschichte um die Schwestern Anna und Elsa, Naturbursche Kristoff und Rentier Sven und dem spaßigen Schneemann Olaf. Da die Mädchen und Jungen nach der Vorführung noch nicht so recht müde waren, wurde noch zwei Runden „Werwolf“ gespielt oder ein anderes der beliebten Gesellschaftsspiele, bis auch dem Letzten die Augen vor Müdigkeit zufielen. Am nächsten Morgen standen die kleinen Gäste zur Verwunderung der Mitarbeiterinnen etwas später auf und ließen sich das ausgiebige Frühstück so richtig schmecken, um sich dann gestärkt den unterschiedlichen Spielmöglichkeiten des Jugendtreffs zu widmen. Gegen 10.00 Uhr sammelten die Eltern ihre zum Teil noch müden Sprösslinge wieder ein.

Fotos hier!

Kartoffelsonntag in Wadersloh - Wir waren dabei!

Zum ersten Mal waren auch wir mit einem Stand auf dem beliebten Kartoffelsonntagsmarkt dabei. Hier konnte man sich über unsere vielfältige Arbeit informieren, kleine Glückspilze basteln, Pflaumenmarmelade mit und ohne Zimt käuflich erwerben (die von den Kindern in Kindercafé hergestellt wurde) oder man konnte sich gemütlich beisammen setzen und ein Gesellschaftsspiel spielen.

Fotos hier!

NAWI-Projektwoche - wieder ein voller Erfolg

Kochworkshop - kochen mit der Internetkochbox

An zwei Tagen testeten Jugendliche die Internetkochbox. Insgesamt zauberten sie drei leckere Gerichte, die sie auf jeden Fall Zuhause einmal nachkochen wollen. Gestartet wurde mit der Zubereitung eines Döners mit Fleisch und Gemüse inklusive eines schmackhaften Dips. Das nächste Gericht bestand aus einem Bratwurst- Paprikaspieß mit warmen griechischen Nudelsalat. Das dritte Gericht gefiel den Teilnehmerinnen am besten, es bestand aus einem Putensteak mit Erdnussbutter, dazu Süßkartoffel- Karottenpüree und Brokkoli. Daumen hoch für die Internetkochbox - lecker,schnell und einfach zuzubereiten.

Fotos hier!

Selbstbehauptungskurs für Mädchen

Wie mache ich anderen klar, dass ich etwas nicht möchte, sie meine Grenzen überschreiten oder mich in Ruhe lassen sollen? - Auf diese Fragen suchten 11 Mädchen beim Selbstbehauptungskurs im Jugendtreff unter anderem eine Antwort. Etwas selbstbewusster auftreten, Mimik, Gestik und Stimme bewusst einsetzen und sich abgrenzen. Ganz nebenbei noch jede Menge Spaß, Mädels unter sich...

Fotos hier!